Fotolia 60292269 S Panorama

Neues aus dem Netzwerk

Landkreis Rottal-Inn - Ein neuer Partner im KiGO-Netzwerk

                Rottal-Inn

 

Und wieder dürfen wir einen neuen Netzwerkpartner in unserem Kinder- und Familiengesundheitsnetzwerk Ostbayern begrüßen. Der Landkreis Rottel-Inn mit dem Landrat Michael Fahmüler freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit zur Förderung der Gesundheitsprävention von Kindern und Jugendlichen sowie der Sicherstellung der kindermedizinische Versorgung in der Region Rottal-Inn.

 

Einen Anfang haben schon die Landeskreiskliniken Rottal-Inn, das Netzwerk Frühe Kindheit (KoKi) und die Kinderklinik Dritter Orden Passau gemacht. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird die medizinische Neugeborenenversorgung und Angebote der Frühen Hilfen für Eltern und Neugeborene in der geburthilflichen Abteilung der Klinik Eggenfelden weiter verbessert. 

 

Im Bereich der Frühen Hilfen intensiviert die Kinderklinik Dritter Orden Passau auch die Zusammenarbeit mit dem Amt für Jugend und Familie im Landratsamt Rottal-Inn. Gemeinsam werden zukünftig neue Strukturen der Frühen Hilfen und des Kinderschutzes geschaffen bzw. schon bestehende Strukturen ausgebaut, um frühzeitig Familien in schwierigen sozialen Situationen erreichen und Unterstützung anbieten zu können.

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 

 

Pressemitteilung:

"Weitere Verbesserung der Neugeborenen-Versorgung: Landkreis Rottal-Inn und Kinderklinik Dritter Orden Passau verstärken Zusammenarbeit zur Betreuung von Neugeborenen und deren Eltern"

https://www.kinderklinik-passau.de/aktuelles/neues-aus-der-kinderklinik/einzelnews/news/weitere-verbesserung-in-der-neugeborenen-versorgung/